Danke für Ihre Spenden!

Spendenpraxis

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Wir leben von Ihren Spenden. Denn alle Aktivitäten werden ausschließlich aus Beiträgen und Spendengelder finanziert. Staatliche Zuschüsse erhalten wir nicht. Als gemeinnützig anerkannter Verein sind wir berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen, die Ihre Steuerlast im Jahresausgleich mindern kann.


Im Laufe der Zeit haben wir aus verschiedenen Anlässen Spenden von Mitgliedsfamilien und externen Spendern erhalten.

Hierbei gab es verschieden Anlässe, wie beispielsweise einer Aktion des Norddeutschen Rundfunks und Taxi Riechert aus Schwarzenbek. Hieran beteiligten sich sehr viele Schwarzenbeker Geschäftsleute.

Vom Rotary – Club erhielten wir für die Betreuung von krebskranken Angehörigen eine sehr großzügige Spende.

Wir haben Bilder von unseren Malgruppen in Firmen, leihweise aufgehängt und dafür Spendengelder bekommen.

Spendengelder flossen auch auf unseren jährlich stattfinden Vernissagen in Schwarzenbek und Geesthacht.

Man fühlt sich gut aufgehoben in unserer Gemeinschaft. Auch dank Ihrer Spenden.

F.A.K.T.e.V.

Auch auf unseren Gala-Veranstaltungen mit vielen Künstlern, erhielten wir aus einer Tombola Geld für unsere Arbeit.

Ganz besonders danken wir für Spenden von den Angehörigen Verstorbener.

Beispiele gibt es genug.

Vielleicht haben auch Sie Möglichkeiten uns durch eine Spende zu unterstützen.

Zuletzt auch die fachliche Hilfe, die unseren Mitgliedern zuteil wird.

Zum Beispiel:

  • Psychoonkologische Beratung
  • Malunterricht mit vielen persönlichen Gesprächen unter den Mitgliedern
  • Qigong – Kurse unter fachlicher Anleitung
  • Ergo –Therapie unter fachlicher Anleitung,
  • Hilfestellung bei rechtlichen Problemen im Sozialbereich.
  • Wir sind für sie da, wir helfen und betreuen bei Ausfall eines Familienmitgliedes, wenn es sich ärztlicher Behandlung (Bestrahlung etc.) unterziehen muss.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

F.A.K.T. e.V.:  IBAN DE11 2305 2750 0100 0556 00, KSK Herzogtum Lauenburg